Zone A Défendre
Tritons crété-e-s contre béton armé

Startseite > Textes > Communiqués et appels du mouvement anti aéroport > Gemeinsames Kommuniqué der Anti-Flughafen-Bewegung, nach der Entscheidung (...)

Gemeinsames Kommuniqué der Anti-Flughafen-Bewegung, nach der Entscheidung der Regierung

Freitag 19. Januar 2018

Alle Fassungen dieses Artikels: [Deutsch] [Español] [français]

Mittwoch, den 17. Januar 2018

Heute Nachmittag hat die Regierung die Aufgabe des Flughafens Notre-Dame-des-Landes angekündigt.

Wir stellen fest, dass die DUP (déclaration d’utilité publique = Erklärung des öffentlichen Nutzens) offiziell nicht verlängert wird. Das Projekt wird endgültig am 8. Februar null und nichtig sein.

Dies ist wohl ein historischer Sieg gegen ein destruktives Entwicklungsprojekt. Dies wird möglich dank einer langen Bewegung, die so engagiert wie verschieden ist.

Vor allem möchten wir alle diejenigen herzlich grüßen, die in den vergangenen 50 Jahren gegen dieses Flughafenprojekt mobil gemacht haben.

In Bezug auf die Zukunft der ZAD weist die ganze Bewegung heute erneut auf Folgendes hin:

- Die Notwendigkeit für die enteigneten Bäuer*innen und Bewohner*innen, ihre Rechte so schnell wie möglich vollständig wiedererlangen zu können.
- Die Ablehnung jeglicher Vertreibung derjenigen, die in den letzten Jahren im Wald eingezogen sind, um ihn zu verteidigen, und die weiter dort leben und sich darum kümmern wollen.
- Ein Wille, das Land der Zad langfristig durch die Bewegung in ihrer ganzen Vielfalt zu übernehmen - Bäuerinnen, Naturschützerinnen, Anwohnerinnen, Vereine, alte und neue Bewohnerinnen.

Um dies zu erreichen, müssen wir die institutionelle Umverteilung von Land einfrieren. In Zukunft soll dieses Gebiet ein Bereich für soziale, ökologische und landwirtschaftliche Experimente bleiben können.

In Bezug auf die Wiedereröffnung der Straße D281, die 2013 von den Behörden geschlossen wurde, verpflichtet sich die Bewegung, darauf selbst zu antworten. Polizeipräsenz oder -Intervention würden die Situation nur verschlimmern.

Wir wünschen uns auch, an diesem denkwürdigen Tag eine starke Solidaritätsbotschaft an andere Kämpfe gegen zerstörerische Großprojekte und für die Verteidigung bedrohter Gebiete zu richten.

Wir rufen dazu auf, am 10. Februar zahlreich in den Wald zu kommen, um die Aufgabe des Flughafenprojektes zu feiern und um den Aufbau der Zukunft der Zad fortzusetzen.

Acipa, Koordination der Gegner*innen, COPAIn 44, Naturalistes en lutte (Naturschützer*innen im Kampf), die Einwohner*innen der ZAD.

Pressekontakte : ACIPA - Dominique Fresneau : 06 71 00 73 69 COPAIN 44 - Cyril Bouligand : 06 21 04 76 84 Coordination - Geneviève Coiffard : 06 80 84 19 89 Naturalistes en lutte - Jean-Marie Dréan : 07 69 40 45 75 Zad presse : 06 95 06 81 49

Gemeinsame Pressekonferenz: Mittwoch, 17. Januar, 15:30, in la Vache Rit (les Domaines, 44130 Notre-Dame-des-Landes)

  • Mittwoch 17. Januar

    ZAD

    INFO: Communiqué commun du mouvement anti-aéroport, suite à la décision du gouvernement.